Gebäude der Modellbahnanlage

Bahnhof Nordhalben - Endbahnhof der Rodachtalbahn en miniature

Der Bahnhof von Nordhalben

Die einzelnen Bauten vom Bahnhof Nordhalben sind gelaserte Kartonbausätze der Firma MBZ. Diese Bausätze wurden vor dem Zusammenbau vorbildgetreu koloriert.

 

Der Lokschuppen, das Empfangsgebäude, der Güterschuppen und das Toilettenhäuschen mit Waschhaus haben eine Innenbeleuchtung. Das Toilettenhäuschen mit Waschhaus bekam außerdem noch eine Inneneinrichtung.

Weitere Bauten auf der Modellbahnanlage Nordhalben

Das Gasthaus Waldlust mit der kleinen Garage und das Gebäude vom ehemaligen Fuhrunternehmen B. Lyko sind Eigenkonstruktionen und sind ebenfalls aus Karton gefertigt. Der kleine Schuppen am Bahnübergang ist auch eine Eigenkonstruktion, dieser besteht aber aus Echtholzfunier.

 

Die beiden Scheunen und die Werkstatt am Einfamilienhaus sind Bausätze von MBZ und wurden vor dem Zusammenbau koloriert. Das Einfamilienhaus ist ein Kunstoffbausatz der Firma Kibri und die Garage ist ein Bausatz von Auhagen.

 

Das Gasthaus Waldlust, das Gebäude vom ehemaligen Fuhrunternehmen B. Lyko, die Werkstatt am Einfamilienhaus und das Einfamilienhaus selbst haben eine Innenbeleuchtung. Die Garage am Einfamilienhaus hat nur eine Aussenlampe.