Modellbahnanlage Bahnhof Nordhalben

Endbahnhof der Rodachtalbahn en miniature

Das Vorbild dieser Modellbahnanlage ist der Endbahnhof der Rodachtalbahn, ein typisch bayrischer Lokalbahnhof.

 

Er liegt im schönen Rodachtal, am Fuße der gleichnamigen Marktgemeinde Nordhalben, im Frankenwald in Oberfranken. Das Tal ist umgeben vom Fichtenwäldern und mittendrin das Bahnhofsgelände.

 

Das Bahnhofsareal und das Umfeld sind auf dieser Anlage so gestaltet, wie es etwa in den 70er Jahren beim Vorbild aussah.

 

Die Rodachtalbahn war eine typische Nebenbahn (Lokalbahn), sie begann in Kronach an der Frankenwaldbahn, ging über Wallenfels, Steinwiesen und endete in diesem Endbahnhof.

Zu den Rubriken

Technik

Unter Technik finden Sie Informationen über die Steuerung der Modellbahnanlage, allgemeine Daten und den Gleisplan von Nordhalben.

Gebäude

In der Rubrik Gebäude sind alle Bauten vom Bahnhofsareal Nordhalben aufgeführt, des Weiteren sind auch die Gebäude in der näheren Ungebung zum Bahnhof Nordhalben dargestellt.

Fahrzeuge

Auf dieser Seite sind typische Fahrzeuge abgebildet, die beim Vorbild auf der Rodachtalbahn zum Einsatz kamen bzw. heute noch kommen.

Sonderzüge

Nach Nordhalben kamen zwischen 1977 bis 1994 zahlreiche Sonderzüge. In dieser Rubrik sind einige von ihnen aufgeführt.

Eindrücke

Wie wäre ein Modellbahnanlage ohne den schönen Details - nackt und kahl. Auf dieser Seite finden Sie einige Eindrücke von dieser Modellbahnanlage.

Links

Unter der Rubrik Links geht es zu anderen Websites von Modellbahnzubehörherstellern und zur Website der Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn e.V.